Highlights

Zum 20-Jahr-Jubiläum präsentiert die Universität Wien am Uni Wien Campus zahlreiche Event-Highlights.

Nachgefragt

Fast jeden Tag lesen wir neue Schlagzeilen und sind in den Medien mit gesellschaftlichen Phänomenen sowie Krisen und ihren Auswirkungen konfrontiert. Was wirklich dahinter steckt, das erklären ExpertInnen in "Nachgefragt" am Campus. Dieses Format holt nicht nur die Wissenschaft auf die Bühne, sondern auch den Journalismus und die Wissenschaftsvermittlung. Das Publikum hat die Möglichkeit, aktiv an Gesprächen zwischen WissenschafterInnen und JournalistInnen bzw. WissenschaftsvermittlerInnen teilzunehmen – Fragen können sowohl live als auch via Social Media gestellt werden. "Nachgefragt" findet jeweils dienstags um 18 Uhr statt.

Arts & Science

In diesem Format treffen Kunst und Wissenschaft aufeinander. Die Programmpunkte spiegeln das breite Spektrum der Universität Wien wider, von der Chemie über die Psychologie bis hin zur Physik. Präsentationsformen sind Konzerte, Lichtinstallationen, Theaterstücke u.a.m. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung "Sounds of Matter" (3. Mai) werden etwa Kompositionen zur Aufführung gebracht, die von aktueller Forschung in der Materialphysik inspiriert wurden. Und das Theaterstück "Herschel und das Ende des Regenbogens" ist der Entdeckung der Infrarotstrahlung zu Beginn des 19. Jahrhunderts gewidmet. 

Erlesenes Erforschen

Die Universitätsbibliothek, die größte wissenschaftliche Bibliothek Österreichs, präsentiert von Mai bis Juni jeweils mittwochs um 19 Uhr aktuelle, von WissenschaftlerInnen der Universität verfasste Bücher am Campus. Zum Auftakt am 2. Mai wird die Publikation "Universität und Stadt: Campus Altes AKH Wien" präsentiert. Darin wird der Campus der Universität Wien sowohl aus historischer als auch empirisch kulturwissenschaftlicher Perspektive in Augenschein genommen. Weiters wird neben einem kunstwissenschaftlichen Schwerpunkt auch die Forschung am Campus zu jüdischer Kultur vorgestellt.

Wissenschaftsquiz

Das wöchentlich stattfindende Wissenschaftsquiz ist ein Projekt von Studierenden für Studierende und findet im Mai, Juni und Oktober im Campus-Pavillon statt. Mit den Fragen und deren Beantwortung tauchen die TeilnehmerInnen in die Wissenschaftswelt der Universität Wien ein. Teilnehmen können Teams aus mindestens drei bis maximal zehn Personen. Neben den Wochen-Champions gibt es Zusatzpreise für die GesamtsiegerInnen.

Music Contest

Mach mit und gewinne eine Reise!

Die Universität Wien sucht die beste Band und bietet ihr eine große Bühne am Campus - egal ob Pop, Rock, Rap oder Elektro. Inzwischen stehen die 15 FinalistInnen fest. Das Finale mit Publikums- und Juryvoting findet am 21.6.2018 ab 20 Uhr im Hof 1 am Uni Wien Campus statt.

Offizieller Festakt und Citizen Science Day

Menschen vor interaktiver Weltkugel

© Universität Wien/Barbara Mair

Der Jubiläums-Festakt wird am 16. Oktober, dem Tag der offiziellen Eröffnung des Uni Wien Campus vor 20 Jahren, mit einem Citizen Science Day begangen. An der Universität Wien gibt es zahlreiche Forschungsprojekte, die auf das Mitwirken von Freiwilligen aufbauen. Durch diese Mitarbeit, das sind z.B. Tierbeobachtungen oder Interviews, entsteht wertvolles Quellenmaterial, das eine wichtige Datenbasis für die jeweiligen Forschungsarbeiten bildet. Am Citizen Science Day werden diese Initiativen präsentiert.