Erlesenes Erforschen

Unter dem Motto "Erlesenes Erforschen" präsentierten ForscherInnen aus unterschiedlichen Disziplinen im Campus-Pavillon ihre aktuellen Neuerscheinungen einer breiten Öffentlichkeit. Den Auftakt am Mittwoch, 2. Mai, machte die Publikation "Universität und Stadt: Campus Altes AKH Wien", herausgegeben von Brigitta Schmidt-Lauber.

 


Folgende Veranstaltungen haben bereits stattgefunden:

  • Erlesenes Erforschen am 2. Mai
    Universität und Stadt: Campus Altes AKH Wien

    Präsentation des Bandes von Brigitta Schmidt-Lauber.
    Rückblick: Foto-Nachbericht im uni:view Magazin
  • Erlesenes Erforschen am 9. Mai
    Jörg Flecker: Arbeit und Beschäftigung

    Campus, Hof 1
  • Erlesenes Erforschen am 16. Mai
    "Eine Art Walhalla"...

    Buchpräsentation: Der Arkadenhof der Universität Wien und die Tradition der Gelehrtenmemoria in Europa. Hrsg. von Ingeborg Schemper-Sparholz, Martin Engel, Julia Rüdiger und Andrea Mayr.
    Campus, Hof 1
  • Erlesenes Erforschen am 23. Mai
    Kurfürst Maximilian Franz als Musikmäzen

    Eine Musiksammlung zwischen Wien, Bonn und Modena - Buchvorstellung mit Musik.
    Campus, Hof 1
  • Erlesenes Erforschen am 30. Mai
    Von der Bibel bis zum Blockbuster

    Jüdische Kulturgeschichte - Die Reihe "Poetik – Exegese – Narrative": Forschung am Campus zu jüdischer Kultur
    Campus, Hof 1
  • Erlesenes Erforschen am 6. Juni
    Fortsetzung folgt. Serialität und Moderne

    Daniel Winkler, Martina Stemberger und Ingo Pohn-Lauggar über Feuilleton, Stummfilm und Avantgarde.
    Campus, Hof 1
  • Erlesenes Erforschen am 13. Juni
    Grenzen

    von Martin Heintel, Robert Musil und Norbert Weichselbaumer
    Campus, Hof 1
  • Erlesenes Erforschen am 27. Juni
    20 Jahre Washingtoner Prinzipien

    Treuhänderische Übernahme und Verwahrung. Hrsg. von Olivia Kaiser, Christina Köstner-Pemsel und Markus Stumpf
    Campus, Hof 1