Erlesenes Erforschen

Obere Plakathälfte Erlesenes Erforschen Termine im Wintersemester 2021

Erlesenes Erforschen

Die Universitätsbibliothek präsentiert aktuelle Publikationen von Wissenschafter*innen der Universität Wien, quer durch alle Disziplinen. 

  • ­Der Live-Stream wird am Tag der Veranstaltung öffentlich auf dieser Seite zur Verfügung stehen.
  • Zur Teilnahme vor Ort ist eine vorab online Anmeldung erforderlich. Den Link zur Anmeldung finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltung.

Für Veranstaltungen gelten die zum jeweiligen Termin gesetzlich festgelegten Corona-Schutzmaßnahmen.

  Was macht die Avantgarde zu unserer Zeitgenossin?

Hier können Sie die Aufzeichnung der Veranstaltung mit Klemens Gruber direkt streamen:


Details zum Buch und zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite der Universitätsbibliothek Wien!


Weitere Termine im WS 2021/22

  • ­Dienstag, 9. November, 18:00 Uhr  --- Einlass ab 17:30 Uhr ---
  • Donnerstag, 18. November, 18:00 Uhr  --- Einlass ab 17:30 Uhr ---
  • Donnerstag, 25. November, 18:00 Uhr  --- Einlass ab 17:30 Uhr ---
  • Dienstag, 14. Dezember, 18:00 Uhr  --- Einlass ab 17:30 Uhr ---

Abgehaltene Veranstaltungen des WS 2021/22

  Eingezäunte Freiheit - Frankreich im 19. Jahrhundert vom Mittwoch, 6. Oktober 2021

Auf der Webseite der Universitätsbibliothek Wien finden Sie Informationen zum Buch, die Programmbeschreibung und eine Aufzeichnung der Veranstaltung ⇗

 


Rückblick Sommersemester 2021

Durch Klick auf den jeweiligen Veranstaltungstitel gelangen Sie zur Aufzeichnung des Live-Streams!

- Power and the Presidency in Kenya 
  mit Anaïs Angelo (05. Mai 2021)

- Im Schatten von Nürnberg – das Tokyo Tribunal 
  mit Kerstin von Lingen und Miloš Vec (01. Juni 2021)

- Erlesene Szenen: Wie lesen wir (Literatur)? 
  mit Irina Hron, Jadwiga Kita-Huber und Sanna Schulte (Hrsg.) (09. Juni 2021)

- Japan through the lens of the Tokyo Olympics 
  mit Wolfgang Manzenreiter, Barbara Holthus, Hanno Jentzsch, Florian Purkarthofer und Georg Spitaler (23. Juni 2021)

- The Care Crisis – Causes and Solutions 
  mit Emma Dowling, Michaela Moser, Ilse Arlt, Manfred Krenn und Fabienne Decieux (30. Juni 2021)