Erlesenes Erforschen

Erlesenes Erforschen

Die Universitätsbibliothek präsentiert aktuelle Publikationen von Wissenschafter*innen der Universität Wien, quer durch alle Disziplinen.

  • Die Veranstaltungen im Wintersemester 2022 finden sowohl mit Publikum in der Aula am Campus als auch via Livestream direkt auf dieser Seite statt.
  • Alle Veranstaltungen beginnen um 18:00 Uhr.
  • Bitte informieren Sie sich vor dem jeweiligen Termin über die aktuellen Covid-19-Maßnahmen.

Alle Veranstaltungen der Reihe inkl. Aufzeichnungen der Livestreams finden Sie im Veranstaltungsarchiv ⇗ der Universitätsbibliothek Wien.

Termine im Wintersemester 2022/23

  Montag, 17. Oktober

Pirates and Yankees in the Atlantic World. New perspectives from American Studies (in English)

Stefanie Schäfer and Alexandra Ganser present their respective books "Yankee Yarns: Storytelling and the Invention of the National Body in Nineteenth-Century American Culture" and "Crisis and Legitimacy in Atlantic American Narratives of Piracy: 1678–1865".

Details in den Events der Universitätsbibliothek


  Mittwoch, 9. November

Ganze Männer? Gesetze - Diskurse - Praxen.
Zur Geschichte der Allgemeinen Wehrpflicht in Österreich-Ungarn (1868-1914)

Christa Hämmerle präsentiert ihr Buch "Ganze Männer? Gesellschaft, Geschlecht und Allgemeine Wehrpflicht in Österreich-Ungarn (1868-1914)".

Details folgen in Kürze!



  Donnerstag, 24. November

Meinungslenkung – zwischen Zensur und Propaganda
in Geschichte und Gegenwart

Georg Kremnitz präsentiert sein Buch "Meinungslenkung. Zensur und Propaganda und ihre Entwicklung bis heute. Elemente einer Soziologie der Kommunikation".

Details folgen in Kürze!



  Montag, 7. Dezember

Ruhe in Frieden? / Počivaj v miru?
Wie das Slowenische auf Kärntens Friedhöfen verschwand

Ferdinand Kühnel präsentiert sein Buch "Ruhe in Frieden? / Počivaj v miru? Vom Verschwinden des Slowenischen auf den Friedhöfen Kärntens/Koroška".

Details folgen in Kürze!



  Montag, 15. Dezember

Leere Bibliotheken, volle Trefferlisten?
Akademisches Lesen im Kontext der Digitalisierung

Stefan Alker-Windbichler, Axel Kuhn, Benedikt Lodes und Günther Stocker präsentieren und diskutieren ihr gemeinsam herausgegebenes Buch "Akademisches Lesen. Medien, Praktiken, Bibliotheken".

Details folgen in Kürze!